Für starke Familien - mehr Geld, neue Chancen

Veröffentlicht am 11.01.2019 in Ortsverein

Kinder sind arm, wenn auch die Eltern es sind. Und ein reiches Land wie Deutschland darf sich Kinderarmut nicht leisten. Darum sorgt die SPD dafür, dass Familien mit kleinen Einkommen mehr Geld in der Tasche haben – zum Beispiel durch das Starke-Familien-Gesetz, das die Regierung jetzt beschlossen hat. Außerdem gibt es mehr Geld für bessere Kitas und weniger Gebühren. Und Eltern bekommen neue Chancen durch eine aktive Arbeitsmarktpolitik.

  • Das Starke-Familien-Gesetz: Wenn das Geld trotz Arbeit knapp ist, gibt es jetzt einen höheren Zuschlag zum Kindergeld. Und mehr Familien können das in Anspruch nehmen: statt 800.000 künftig 2 Millionen Kinder. Für alle Eltern steigt ab Juli außerdem das Kindergeld um 10 Euro pro Monat und Kind, 2021 gibt es noch mal 15 Euro mehr. Zusätzlich gibt es mehr Geld zum Beispiel für Schulranzen, Hefte und Stifte. Der Schulbus und das Mittagessen in Schule oder Kita werden kostenfrei.

  • Das Gute-Kita-Gesetz: Jetzt nimmt der Bund so viel Geld wie nie zuvor in die Hand für eine bessere Kita-Betreuung: 5,5 Milliarden Euro zusätzlich bis 2022! Für mehr Qualität und weniger Gebühren.

  • Neue Job-Chancen für Eltern: Seit Anfang Januar gibt es den Sozialen Arbeitsmarkt (Teilhabechancengesetz). Das heißt: Neue Chancen für Frauen und Männer, die schon lange keinen Arbeitsplatz mehr finden konnten. Zum Beispiel durch individuelle Beratung und Betreuung bei der Suche nach einem passenden Arbeitsplatz. Und für Arbeitgeberinnen und Arbeitgeber gibt es Zuschüsse zu den Lohnkosten.

Gute Kitas, mehr Geld für Familien mit kleinen Einkommen und neue Job-Chance für Eltern!

Januar 2019 SPD.DE

 
 

Was ist los ?

Alle Termine öffnen.

21.05.2019, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr Treffen des SPD-Ortsvereins Schwante/Oberkrämer

18.06.2019, 19:00 Uhr - 22:00 Uhr Treffen des SPD-Ortsvereins Schwante/Oberkrämer

Alle Termine

Wetter-Online

Counter

Besucher:475287
Heute:13
Online:2

Neuer ROTER OBERKRÄMER

dl/ROK7.pdf

Social Media

Roter Oberkrämer (April 2018)

Roter Oberkrämer (Dezember 2018)

dl/ROK06-1218-A4.pdf