Herzlich Willkommen !

Liebe Mitbürgerinnen und Mitbürger, herzlich Willkommen auf den Internetseiten des SPD-Ortsvereins Schwante/Oberkrämer. Hier haben Sie zukünftig Gelegenheit, sich schnell und umfassend über die Arbeit der SPD in Oberkrämer zu informieren. So können Sie z.B. auf diesem Weg mit Hilfe von E-Mails schnell und problemlos Kontakt mit uns aufnehmen. Natürlich wollen wir nicht auf das persönliche Gespräch verzichten. Sprechen Sie uns auch weiterhin auf kommunalpolitische Themen an. Wir sind immer daran interessiert, die Meinungen und Anregungen der Bürgerinnen und Bürger zu erfahren. WIR wollen Oberkrämer bewegen! WIR SIND OK ! Unser aktuelles Kommunalwahlprogramm finden Sie hier.

Ihr SPD-Ortsverein Schwante/Oberkrämer

 

17.04.2016 in Ortsverein

SPD Schwante-Oberkrämer zum Projekt "Alte Schule" in Vehlefanz

 
das Foto zeigt den Neubau im April 2016

Heute konnten alle Interessierten sehen, was aus der Alten Schule in Vehlefanz Tolles geworden ist. Auch wenn noch ein paar Restarbeiten zu erledigen sind, gilt es, allen Beteiligten von Bauplanung und -ausführung sowie Verwaltung eines dickes Dankeschön zu sagen. Wir können stolz sein, dass wir in der Gemeindevertretung das Projekt "Alte Schule" mit großer Mehrheit beschlossen haben. Hier sind zwar Millionen ausgegeben, aber nicht zum Fenster herausgeworfen, sondern sinnvoll und zukunftsweisend investiert.

20.02.2016 in Kommunalpolitik

Ortsverein zeigt Flagge

 

Auch der Ortsverein Schwante/Oberkrämer zeigte Flagge anlässlich der Kundgebung für ein friedvolles Zusammenleben in Leegebruch am 19. Februar. Ca. 150 bis 200 Menschen aus Leegebruch, Velten, Oberkrämer und angrenzenden Städte und Gemeinden haben sich dem Aufruf von WOLV angeschlossen und friedlich demonstriert.

07.01.2016 in Ortsverein

SPD Schwante-Oberkrämer trauert um Dr. Helmut Haferkorn

 
Helmut Haferkorn

Am 28.12.2015 ist unser langjähriger Weggefährte Dr. Helmut Haferkorn verstorben.
Wir trauern um ihn. Er hat unsere Diskussionen im Ortsverein immer belebt, war lange aktiv im Ortsbeirat Bötzow und wurde für uns in die Gemeindevertretung Oberkrämer gewählt.
Sein ausgeglichenes Wesen und sein stets positives Engagement werden wir vermissen. 
Seiner Witwe und seinen Angehörigen sprechen wir unser herzliches Beileid aus.
Die anstehende Trauerfeier bietet Gelegenheit, sich von Helmut Haferkorn zu verabschieden:
 

Dienstag, 12. Januar 2016, 12.00 Uhr auf dem Friedhof in Bötzow

18.12.2015 in Ratsfraktion

Wechsel in der SPD-Fraktion

 

Aus gesundheitlichen Gründen hat unser Fraktionsmitglied Dr. Helmut Haferkorn sein Mandat in der Gemeindevertretung Oberkrämer niedergelegt und ist aus der Fraktion ausgeschieden. Für ihn rückt Dr. Uta Hoffmann aus dem Ortsteil Schwante nach.

Lieber Helmut, an dieser Stelle vielen Dank für Deinen Einsatz für Partei und Fraktion im Sinne unserer Gemeinde Oberkrämer. Wir wünschen Dir, dass Du Dich möglichst schnell wieder erholst.

Liebe Uta, willkommen in der Fraktion. Wir freuen uns auf lebhafte Beiträge.

18.05.2016 in Wahlen von SPD Oberhavel

Bundestagswahl 2017: SPD Oberhavel stellt sich auf. Benjamin Grimm einstimmig nominiert.

 
Suhr, Grimm, Geywitz (Foto: Reik Högner)

Auf Einladung der Oberhaveler SPD war gestern die brandenburgische Generalsekretärin, Klara Geywitz, zu Gast in Oranienburg. Ein Schwerpunkt der Diskussion lag auf der anstehenden Bundestagswahl 2017. Die Frage, wie man trotz der derzeitigen Umfragewerte die Wahl gewinnen könne, beantwortete Geywitz klar: “Wir müssen deutlicher machen, wofür wir stehen!“ Konkret machte sie das an einem vom SPD-Landesvorstand beschlossenen Positionspapier deutlich. Kinder steuerlich fördern, unabhängig vom Familienstand der Eltern; Einführung der solidarischen Bürgerversicherung; bessere Entlohnung von Gemeindeschwestern – diese und viele weitere politische Inhalte wolle die Brandenburger SPD in das Bundestagswahlprogramm einbringen.

Benjamin Grimm, der sich als Kandidat für den Bundestagswahlkreis „Oberhavel – Havelland II“ bewirbt, betonte: „Sozialen Aufstieg ermöglichen, notfalls eine zweite oder dritte Chance geben – dafür muss die Sozialdemokratie glaubwürdig stehen. Das gelingt am besten durch konkrete Vorschläge, wie man diesem Ziel wieder näher kommt“. Das sahen die anderen Mitglieder des Unterbezirksvorstandes genauso und gaben ihm ihre einstimmige Unterstützung für seine Kandidatur.

Die Entscheidung, wer Direktkandidat für den Wahlkreis wird, treffen die SPD-Mitglieder auf einer Delegiertenkonferenz am 15. Juli 2016 in Oranienburg. Neben Benjamin Grimm bewirbt sich aus dem SPD-Ortsverein Falkensee Harald Potempa.

Wer ist Online

Jetzt sind 1 User online

Kalenderblock-Block-Heute

Alle Termine öffnen.

31.05.2016, 19:00 Uhr gemeinsames Treffen mit dem Ortsverein Kremmen

21.06.2016, 19:00 Uhr Treffen Ortsverein

Alle Termine

Wetter-Online

WebsoziInfo News

24.05.2016 14:56 Flüchtlingsunterkünfte:
 Für menschliche Lebensverhältnisse
Viele Menschen, die zu uns gekommen sind, haben im Krieg oder auf der Flucht starke Gewalt erfahren. Sie leben in den Flüchtlingsunterkünften oft auf engstem Raum – ohne Privatsphäre. Das will die SPD ändern – und für menschliche Wohn- und Lebensbedingungen in den Flüchtlingseinrichtungen sorgen. Bisher blockiert die Union. Der Widerstand der Union sei „in

24.05.2016 14:48 Info der Woche: Umstrittenes Pflanzengift Glyphosat
Gesundheit geht vor Milch, Getreide, Bier – das Unkrautvernichtungsmittel Glyphosat wird immer wieder in Lebensmitteln nachgewiesen. Alles ganz harmlos? Die Wissenschaft ist sich nicht einig. Deshalb: im Zweifel für unsere Gesundheit. Die SPD trägt eine erneute Zulassung von Glyphosat für den Einsatz auf unseren Felder und in unseren Gärten nicht mit. Denn … eine Studie

11.05.2016 12:16 Freies WLAN in Deutschland kommt!
Die Sprecher der Gruppe Netzpolitik in der SPD-Bundestagsfraktion Christian Flisek, Lars Klingbeil und Marcus Held konnten einen Durchbruch bei den Koalitionsgesprächen beim Thema freies WLAN melden. So hat sich die Fraktionen darauf geeinigt, dass es eine Änderung des Telemediengesetzes geben soll und die sogenannte Störerhaftung wegfallen soll. Den ganzen Beitrag können Sie hier lesen…

09.05.2016 17:42 Mai-Newsletter der Europa-SPD
So wird es kein TTIP geben Liebe Leserinnen und Leser, die TTIP-Leaks mit der US-amerikanischen Verhandlungsposition haben diese Woche Aufsehen erregt. Unsere Linie ist nach wie vor eindeutig: Globalisierung braucht Regeln. Ein Instrument dafür ist die europäische Handelspolitik. Nur gemeinsam können die EU-Staaten beinhart für fairen Welthandel streiten. Ein Abkommen könnte das Potential bieten, faire

01.05.2016 14:26 Info der Woche: 1. Mai 2016
Gute Arbeit verbindet Der gesetzliche Mindestlohn ist ein historischer Erfolg. Die Löhne steigen ebenso wie die Zahl guter Arbeitsplätze mit sozialer Sicherung. Gute Arbeit: dafür kämpft die SPD – gemeinsam mit den Gewerkschaften. Und wir haben noch viel vor. Konkret heißt das: Klare Regeln für Leiharbeit und Werkverträge. Die Beschäftigten dürfen nicht als Streikbrecher eingesetzt

Ein Service von info.websozis.de